16V ohne Leistung

Antworten
Tobner
Beiträge: 48
Registriert: Do Aug 25, 2022 8:24 am

16V ohne Leistung

Beitrag von Tobner »

Hi Leute,

ich könnte da mal einen Tipp gebrauchen, mein Latein neigt sich dem Ende.

Wir haben einen BMW M42 (1.8er 16V) mit Einzeldrossel gebaut. Der Rest vom Motor ist Serie, 63,5er AGA ist sozusagen leer.
Die Möhre (BMW 1502 von ´76) fährt ansonsten sauber, aber ab 3000U/min, wo der Motor erwachen sollte, fühlt er sich total "zu" an. Fast wie verstellte Steuerzeiten oder verstopfter Auspuff.

Sprit hat er genug, laut Lambda etwas fett mit 0.8, aber sollte trotzdem sauber fahren. Mit der Zündung hab ich rumgespielt, bin am Ende bei 28° bei Volllast gewesen und hab dort aufgehört. Meiner Meinung nach kann es nur die Zündung sein.

Habt ihr noch Tips? Mehr Zündung?

10:1 Verdichtung, 95er Sprit, Steuerung VEMS, Serie 140PS, fährt wie 100PS
suzuki90
Beiträge: 1129
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: 16V ohne Leistung

Beitrag von suzuki90 »

Gibt es da Log-Daten dazu?

Kenne die VEMS jetzt nicht aber bist du dir sicher, dass der Zündwinkel auch richtig ist? Also 10° auch ^10° abgeblitzt sind? Der nicht über Drehzahl davon wandert?
Alle Einspritzdüsen werden sauber angesteuert?
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo
Tobner
Beiträge: 48
Registriert: Do Aug 25, 2022 8:24 am

Re: 16V ohne Leistung

Beitrag von Tobner »

Logfile habe ich am Start, weiß nicht, wie ich das hier hochlade.

Es wäre mir schleierhaft, wodurch die Zündung obenraus "weglaufen" sollte. Gibt es da irgendwelche Sachen?

Die Einspritzdüsen werden sauber angesteuert. Meine Vermutung ist aber, dass die Einspritzmengen unterschiedlich sind. Die Düsen sind 30 Jahre alt, wer weiß...
gtr-tobi
Beiträge: 271
Registriert: Sa Nov 15, 2008 12:35 pm

Re: 16V ohne Leistung

Beitrag von gtr-tobi »

Kerzenbild kontrollieren ob alle gleich aussehen.
Ansaug/Abgasanlage ist alles frei sagst du?
Steuerzeiten wirklich korrekt?, OT evtl. ausmessen und nicht an Riemenscheibe ablesen.
Probier mal noch ein paar Grad Zündung aus, ob das was ändert, Klopfen solltest du hören.
Und wichtig wie schon gesagt wurde prüfen ob der ZZP bei eingestellten z.B. 30 Grad auch 30 Grad ist

Gruß

Tobi
1x UMC2 und 2x KDFI R89
W124 300E Turbo, Monza Turbo, Corsa GSI
Tobner
Beiträge: 48
Registriert: Do Aug 25, 2022 8:24 am

Re: 16V ohne Leistung

Beitrag von Tobner »

Hab ich alles gemacht. Es stellte sich heraus, dass die Übersetzung Gaspedal - Einzeldrossel ungünstig war. So konnte man das Pedal durchtreten aber es fehlten ein paar Grad Öffnungswinkel der Klappen. Das war ein Grund. Der zweite war ein etwas danebenliegender Offset des KW-Gebers. Drittes Problem waren zu kleine Einspritzdüsen.

Der Motor läuft jetzt wie er soll. Es fehlt zwar immernoch etwas Leistung, aber die werde ich hoffentlich auf dem Prüfstand finden!
Antworten