Audi 80 quattro twincharged

Tobner
Beiträge: 48
Registriert: Do Aug 25, 2022 8:24 am

Re: Audi 80 quattro twincharged

Beitrag von Tobner »

So Jungens,

leider sind mir die Vibes vom el-hardo zu blöd. Ich bin kritikfähig. Ich weiß, dass das System vielleicht die eine oder andere Ecke hat. Dass es nicht perfekt ist, akzeptiere ich gerne. So ist das halt beim Prototypenbau. Was ich aber wirklich nicht verknusen kann, sind Aussagen wie:

- "In jedem Fall bin ich leider davon überzeugt, dass der Motor nicht ordentlich gebaut ist." In jedem Fall bin ich leider davon überzeugt, dass du einen ziemlich hochnäsigen Eindruck machst. Es ist völlig egal, was ich schreibe, es ist in deinen Augen falsch. Wirklich alles. Selbst wenn ich jetzt schreibe: Ich habe mich gestern im Hotelzimmer mit den Logfiles beschäftigt und der Motor läuft auf der BAB mit 15% TPS und knapp Atmospärendruck (also kein Überdruck), würde das hier zerrissen werden. Selbst wenn ich schreibe, ich habe mich geirrt und der Motor läuft doch mit wenig Last ohne Ladedruck, kommt wieder irgendeine Nachricht, über die ich mich ärgere. Deshalb poste ich auch keine Logfiles.

Ich habe echt überlegt, nochmal zu schreiben, dass ich mich geirrt habe und meine Aussagen korrigiere, aber was folgt darauf?

Die negative Haltung, vor allem von dir, el-hardo, gefällt mir nicht. Nicht, weil ich nicht kritikfähig bin, sondern weil ich mich erst hier freue, dass sich jemand mit meinem Projekt beschäftigt und dann solchen Bullshit schreibt. Die letzte Seite hier im Thread ist einfach nur frustrierend und deprimierend für mich. Man könnte auch schreiben "Hey, sauber gebaut, die Kombination aus Kompressor und großem Lader ist mega, 300Nm bei 2500 Umdrehungen fahren sicher gut am 2Liter, wie willst du das abstimmen?" Kommt hier nur "geht nicht, fährt nicht, ineffizient, Drosselklappendurchmesserblabla, MUSS unbedingt mit SD abgestimmt werden, weil alles andere nicht funktioniert."

Ich schreib euch auch nicht vor, wie ihr eure Hemden zuknöpfen oder eure alten Fregatten zuhause befriedigen sollt. Es ist eure Sache. Wie ich meinen Motor baue und abstimme, ist meine. Und wenn ich ihn permanent mit Lambda 0.65 laufen lasse. So what. Es ist mir ein Graus, mich rechtfertigen zu müssen. Dass ich keinen Platz für ne Kupplung habe (vllt habt Ihr euch die Bilder ja mal angesehen oder wisst, wie ne Kompressorkupplung aussieht). Dass der Kompressor ne "enorme Hitze" erzeugt. Wo denn? Die MAT sind bei 40-45C. Dass der Kompressor die Kurbelwelle üüüübelst einbremst, wenn er gegen die geschlossene DK arbeitet. Der Motor erzeugt so viel Drehmoment unten raus, dass mich auch die 5kW Verlustleistung wenig interessieren. Ich fahre einen Allradantrieb, der bei hohen Geschwindigkeiten gern mal 180PS Motorleistung frisst. Warum jaulen wir dann über 5kW rum?!

Kurzum: Ich möchte mich nicht weiter ärgern und mich rechtfertigen. Ich habe vielleicht kein perfektes System, aber es funktioniert für mich tadelos und ich bin zufrieden und stolz drauf. Baut es doch bitte erstmal nach. Ich muss mich nicht rechtfertigen und ich möchte es auch nicht. Und deshalb wird das hier meine letzte Nachricht in diesem Thread sein. Ich baue das nicht, damit andere rumjaulen und mir irgendwas vom Weihnachtsmann erzählen, sondern für mich und wenn es mich nur noch frustriert, hier zu lesen, ziehe ich mir die Route nicht mehr übern Arsch.

Schade finde ich es trotzdem. Ich bin echt gern in vielen Foren unterwegs aber leider gibts immer mehr Leute, die mir das versauen. Meistens sind es Besserwisser (allgemein gesprochen), die kein gutes Haar an meinen Projekten lassen. Den letzten großen Streit gabs im 02-Forum, als ich die "Lars-Bremse" mit E90-BKV gebaut habe und durch den Tüv bringen wollte. Da kam so ein hahnebüchener Müll aus der Community, das ging auf keine Kuhhaut. Das Auto fährt tadellos, aber einige sind so gekränkt, dass sie mir das auch noch schlecht reden wollen. Vllt mache ich auch mit Youtube weiter und mache Videos. Aber hier weiter schreiben? Da sehe ich, ehrlich gesagt, keinen Sinn.
suzuki90
Beiträge: 1129
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Audi 80 quattro twincharged

Beitrag von suzuki90 »

Hi Tobias,

ich hoffe, so sollte das nicht rüber kommen.
Es ist immer schwierig, andere Projekte zu beurteilen, da man nicht weiß, welche Kompromisse eingegangen werden müssen.
Den perfekten Motor gibt es nicht.
Hab das gern hier gelesen, wurde viel gemacht, was ich so noch nicht kannte.
Klar sieht man auf der anderen Seite, was man besser machen könnte, wenn es denn möglich ist. Und ein Kompressor, der mit viel Druck gegen eine geschlossene Drosselklappe drückt ist erstmal gegen alle "deutsche" Theorie. ;-)

Vielleicht bekommst ja mal wieder Lust, hier ein Update zu geben. Denke man muss da auch die Rubriken unterscheiden. Unter Umbaudokus kommt das, wie du angefangen hast. Und zu konkreten Reglerfragen usw macht man dann eigentlich einen Thread im Technikteil auf, der zur Not zerrissen werden kann, aber die Doku nicht beeinflusst. ;-)
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo
Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 916
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm

Re: Audi 80 quattro twincharged

Beitrag von el-hardo »

Also wenn ich mir anhören muss, was meine Tochter im Kindergarten an den Kopf geworfen bekommt, dann ist das hier der absolute Streichelzoo. Finde sowieso, dass dieses Forum sehr diszipliniert ist und respektvoll miteinander umgeht.
Wenn du nur Lob hören möchtest und wie toll alles ist, dann darfst du hier IMHO nicht nach Hilfestellung fragen und das Thema dann noch vertiefen.
Ich habe hier geschrieben, dass ich das Projekt toll finde. Aber jeder von den erfahrenen Leuten hier hat schon tolle, schöne oder krasse Projekte erfolgreich abgeschlossen. Da bist du nicht der Erste. Und einige beschäftigen sich nicht nur hobbymäßig sondern beruflich mit Motorentechnik. Da muss man kritikfähig sein um ein anständiges Produkt zu liefern.
Wenn du mit gut gemeinter Kritik nicht umgehen möchtest, ist das vollkommen ok und macht hier tatsächlich wenig Sinn.
Dennoch weiterhin viel Erfolg.
MS3 Pro Evo FW 1.5.2
Saab B234r GT3071R
Acki
Beiträge: 2756
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Audi 80 quattro twincharged

Beitrag von Acki »

Also ich finde das Projekt und die Diskussionen spannend. Gerade weil hier abweichend gehandelt wird ABER augenscheinlich bewusst und daher bin ich gespannt was wie wo noch passiert.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth
Antworten